• Ralf Metzger

Einhorn – Bohrmaschine – Käsekuchen


Was ist denn jetzt los? Dreht der Metzger jetzt völlig durch?


Nein. Ich versuche mich lediglich an der einen oder anderen Kreativitätstechnik. Neben meiner großen Leidenschaft, der Fotografie, versuche ich mich auch hin und wieder im Schreiben, bislang mehr schlecht als recht, aber es macht mir großen Spaß, weshalb ich auch diesen Blog ins Leben gerufen habe. Aber abgesehen davon, dass ich mich mit dem Konstruieren einer Handlung und der Verpackung in Sätze sehr schwertue, bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Themen. Zugegeben, das sind jetzt nicht die allerbesten Voraussetzungen, um der große Schriftsteller zu werden, aber es macht mir Spaß und das ist es, was für mich zählt.


Eine schöne Idee für das Finden von Themen finde ich, sich einfach einzelne Worte zu notieren, die mir im Laufe des Tages begegnen, sei es beim Surfen im Internet, auf Werbeplakaten beim Spaziergang durch die Stadt oder beim Aufschnappen von Gesprächsfetzen vorbeilaufender Passanten, es gibt hier zahllose Möglichkeiten.


Diese Worte kombiniere ich dann im zweiten Schritt willkürlich, mit bewusstem Zusammenhang oder auch bewusst ohne erkennbare Verbindung. Diese Wortkombination kann ich nun als Aufhänger für eine Geschichte nehmen und diese aufschreiben oder aber, um mal wieder zum Fotografischen zurück zu kommen, ich kann mir anhand dieser Begriffe auf einem meiner fotografischen Streifzüge Motive suchen und anhand der gemachten Aufnahmen eine Bildergeschichte erzählen. Das strengt die Gehirnzellen an, kann aber zum Beispiel dazu führen, neue Motive, neue Aufnahmetechniken oder neue Ecken meiner Stadt kennenzulernen. Auf jeden Fall regt es die Kreativität an und das hat ja in der Fotografie noch nie geschadet.


Allerdings muss ich zugeben, dass ich zu der Wortkombination „Einhorn – Bohrmaschine – Käsekuchen“ noch keine passende Geschichte gefunden habe. Ich bin aber weiter auf der Suche.

Welche Geschichte fällt Dir zu dieser oder selbst konstruierten Wortkombinationen ein? Hast Du diese Technik schon einmal verwendet, um in Deiner Fotografie voranzukommen?


Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Ralf



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen